Zahnarztpraxis am Schlosspark

Praxis von
Dr. Henrik Müller & Dr. Uwe Müller

Termin vereinbaren:
06306 - 993220

Öffnungszeiten heute:

Zahnarztpraxis am Schlosspark

Praxis von
Dr. Henrik Müller & Dr. Uwe Müller

Termin vereinbaren:
06306 - 993220

Öffnungszeiten heute:

Unsere Leistungen

Wir betreiben Zahnheilkunde mit Herz und Leidenschaft! 

Unsere Leistungen in Übersicht


Implantologie

Schöne Zähne, Freude beim Essen und Sprechen, keine Druckstellen oder Haftprobleme durch herausnehmbaren Zahnersatz, bei Fehlen eines Zahnes keinen weiteren Verlust von Zahnhartsubstanz durch das Beschleifen von Nachbarzähnen, selbst die Wiederherstellung fester Zähne nach dem Verlust der von Mutter Natur geschaffenen - das alles ermöglichen wir Ihnen durch Implantate, also durch künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingepflanzt werden. Eine zeitgemäße und komfortable Lösung, die in einer individuellen Analyse für sie geplant wird!

Prophylaxe

Grundlage für Ihr schönes Lächeln ist eine gute Mundgesundheit mit gesundem Zahnfleisch und strahlenden Zähnen. Und wer träumt nicht davon, seine naturgesunden Zähne oder seinen aufwändigen Zahnersatz beim Zahnarzt in Zukunft nur regelmäßig kontrollieren zu lassen?

Damit dieser Traum Wirklichkeit wird, bereitet unser hochqualifiziertes Prophylaxeteam Sie auf zahnärztliche Behandlungen vor und kümmert sich auch anschließend um die Langlebigkeit Ihrer Restaurationen.

In individuell auf Sie abgestimmten Intervallen und Maßnahmen sind wir die kompetenten Partner an Ihrer Seite für den Erhalt ihrer Lebensqualität!

Zahnersatz

Wenn große Teile eines Zahnes oder Zähne verloren gegangen sind, dann können wir zusammen mit den Zahntechnikern unserer deutschen Meisterlabore diese Verluste durch Zahnersatz wieder ausgleichen. Dieser reicht von Teilkronen und Kronen an einzelnen Zähnen über Brücken bis hin zu Teil- oder Totalprothesen.

Immer ist unser Ziel die ästhetische Wiederherstellung von Zähnen und Zahnreihen mit biokompatiblen Materialien unter maximalem Erhalt der Zahnhartsubstanz.

Ihre Mundgesundheit und die möglichst lange Lebensdauer aller Restaurationen sind hierbei besonders im Fokus. Wie das geht?

Das zeigen wir Ihnen gerne mittels leicht verständlicher Videoanimationen!

Wurzelkanalbehandlung

Ein Begriff der den meisten Menschen einen Schauer den Rücken hinablaufen lässt. Haben Bakterien das Innerste des Zahns befallen oder ist der Nerv aus anderen Gründen gereizt, so bleibt der Gang zum Zahnarzt nicht aus. Gerade bei einer solchen Behandlung ist Fingerspitzengefühl gefragt um Ihre Beschwerden schnell und sicher zu beseitigen.

Die Entfernung des erkrankten Gewebes und die Einlage eines Medikaments ist häufig die letzte Chance einen schmerzenden Zahn zu erhalten. Aus diesem Grund arbeiten wir prinzipiell mit Lupenbrillen, maschineller Unterstützung bei der Aufbereitung und elektrisch unterstützter Längenmessung der Kanäle.

Eine anschließend durchgeführte gründliche Desinfektion und Füllung der Wurzelkanäle erhöht nachweislich die Wahrscheinlichkeit den betroffenen Zahn noch lange schmerzfrei in ihrem Mund zu wissen.

Kinderzahnheilkunde

Die Mundgesundheit unserer jüngsten Patienten ist uns ein besonderes Anliegen. Durch regelmäßige Kontrollen und Prophylaxemaßnahmen wie beispielsweise Versiegelungen wird in jungen Jahren der Grundstein für ein zahngesundes Leben gelegt.

Mit Einfühlungsvermögen begleiten wir die nächste Generation ab dem ersten Zahn und halten engen Kontakt zu Kieferorthopäden, sollten Korrekturen der Gebissentwicklung nötig werden.

 

Schienentherapie

Müssen Sie sich durch schwierige Situationen hindurch beißen? Emotionaler Stress und psychische Anspannungen sind die Hauptursachen für das Pressen und Knirschen der Zähne. Die Folgen sind eine Überlastung des Zahnhalteapparates, der Muskulatur und Gelenke und eine übermäßige Abnutzung der Zahnhartsubstanzen. Spezielle in unserem zahntechnischen Labor hergestellte und angepasste Schienen berücksichtigen die individuelle Problematik und reduzieren sowohl Verspannungen in der Kaumuskulatur, als auch die Belastung der Kiefergelenke und verhindern eine weitere Zerstörung ihrer wertvollen Zähne. Um unseren Patienten ein Höchstmaß an Kompetenz bieten zu können, arbeiten wir mit einem ausgewählten Netzwerk aus Physiotherapeuten, Kieferorthopäden, Zahntechnischen Labors und Logopäden zusammen.

Bei nächtlichen Atemaussetzern oder Schnarchgeräuschen können wir häufig in Zusammenarbeit mit Schlafmedizinern oder HNO-Fachärzten mit eigens für Sie angefertigten Funktionsschienen behilflich sein und so Linderung schaffen.

Ästhetische Zahnheilkunde

Wir verstehen den Wunsch nach schönen Zähnen. Um Ihnen diesen erfüllen zu können, steht ein breites Spektrum an Möglichkeiten bereit.
Vom Aufhellen zu dunkler Zähne über die Rekonstruktion verlorener oder zerstörter Zähne bis zur Versorgung ganzer Kiefer mit zahnfarbenen keramischen Kronen auf Implantaten.

Gerne planen wir mit Ihnen und in enger Zusammenarbeit mit unseren deutschen Meisterlaboren ihr neues Lächeln!

Parodontologie

Parodontitis – oft als Parodontose bezeichnet – ist die Entzündung des Zahnhalteapparates und neben Karies die häufigste Erkrankung der Mundhöhle.
Blutet Ihr Zahnfleisch beim Zähne putzen? Vermuten Sie Mundgeruch? Stellen Sie einen Rückgang des Zahnfleischs, sich lockernde oder schmerzempfindliche Zähne fest? Können Sie nicht richtig kauen? Dann könnte es sein, dass auch Sie von dieser weit verbreiteten Erkrankung betroffen sind, die durch Abbau des Knochens letztlich zum Zahnverlust führt.
Auch engagierte Zähneputzer sind vor einer sich schleichend ausbreitenden Parodontitis nicht sicher. Denn zu den auslösenden Faktoren gehören neben dem Rauchen genetische Veranlagungen, Allgemeinerkrankungen wie z. B. Diabetes, Stress und hormonelle Veränderungen.
Wenn Sie jetzt noch bedenken, dass die Entzündungsbakterien der Parodontitis über den Blutkreislauf in Ihren gesamten Körper gelangen, dann erkennen Sie die Bedeutung dieser Erkrankung im Hinblick auf ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle, Frühgeburten und den Zusammenhang mit z. B. Gelenkerkrankungen und Rheuma.
Wir untersuchen regelmäßig Ihren Zahnhalteapparat und bieten Ihnen bereits bei Beginn dieser chronischen Erkrankung eine wirksame Therapie und Betreuung an.

 

Zahnärztliche Chirurgie

Die Entfernung eines oder mehrerer Zähne ist häufig kein Grund zum Frohlocken aber leider gegebenenfalls notwendig.
Mit Erfahrung und Routine werden Weisheitszähne ebenso wie operativ zu entfernende Zähne behandelt.
Schonend bauen wir eventuell fehlenden Knochen vor und während Implantationen mit modernsten Techniken und Materialien wieder auf.
Bei jedem Eingriff ist neben dem Erfolg der Therapie die Vermeidung von Schmerzen und Nachwehen unser höchstes Ziel!

Füllungstherapie

Hat ein Zahn einen Defekt, dann stellen wir nach Entfernung der erkrankten Anteile die ursprüngliche Zahnform wieder her. Zahnfüllungen stellen eine sehr elegante, substanzschonende und ästhetische Therapiemöglichkeit dar. Voraussetzung ist, dass nach der Entfernung alter Restaurationen sowie der Karies noch ausreichend Zahnsubstanz vorhanden ist.
Aufgrund der stark gesunkenen Nachfrage und der immer wiederkehrenden Diskussion bzgl. möglicher Gesundheitsrisiken verwenden wir seit vielen Jahren immer seltener Amalgam in der Praxis. Stattdessen stehen uns mit Kompositen lichthärtende Materialien zur Verfügung, die wir zu hochwertigen und ästhetischen Restaurationen verarbeiten.
Die beständigste Form der Füllungstherapie bei größerem Substanzverlust stellen Inlays aus Gold oder Keramik dar.
Was für die jeweilige Situation die sinnvollste Variante darstellt, erklären wir Ihnen gerne!

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unserem ambulanten Anästhesistenteam bei Bedarf auch Behandlungen in Narkose und Sedierung an.